News

Sportlerin von Pondera bei Sporthilfe-Gala in Wien!

Sportlerin von Pondera bei Sporthilfe-Gala in Wien!

Am 31. Oktober 2019 findet die Sporthilfe-Gala 2019 statt. Dabei werden Österreichs Sportlerinnen und Sportler des Jahres ermittelt und geehrt. Bei den Herren könnte Marcel Hirscher zum sechsten Mal hintereinander gewinnen. Und jetzt kommt es: Mit Lea Gschwandtner aus Aurolzmünster ist auch eine Sportlerin vom Verein Pondera mit dabei! Lea ist in der Kategorie Special Olympics Sportlerin des Jahres nominiert. Wir wünschen ihr und ihrer Trainierin und Begleiterin Ute Zeilinger alles Gute. Wir würden Lea den Titel von Herzen gönnen. Wer mitfiebern…

Weiterlesen Weiterlesen

Pferdemarkt Ried im Innkreis

Pferdemarkt Ried im Innkreis

Der traditionelle jährliche Pferdemarkt am Osterdienstag in Ried im Innkreis war Bühne für den Verein Pondera und sein erfolgreiches Team, das an den Weltspielen von Special Olympics teilgenommen hat. Auf Einladung von Herrn Rudolf Riedl, Obmannes des Pferdemarktauschusses, beteiligte sich eine Delegation angeführt von unserer Obfrau Monika Simader-Hörander und Trainerin Ute Zeilinger an dem festlichen Umzug. Pondera wurde dem Publikum vorgestellt und die Medaillengewinne unserer Athleten gewürdigt. TV1 gestaltete einen Fernseh-Beitrag, der unterhttps://tv1.nachrichten.at/ober%C3%B6sterreich/top/535_Jahre_Rieder_Pferdemarkt/466zu sehen ist.

Ergebnisse der Österreichischen Meisterschaften

Ergebnisse der Österreichischen Meisterschaften

Unsere Sportlerinnen und Sportler dürfen sich nach den Österreichischen Meisterschaften von Special Olympics im Reiten am 26. und 27. Apeil 2019 wieder über Medaillen freuen. Stephan Maier eroberte in der Wiener Freudenau zweimal Gold, Jonas Wiredu gewann zweimal Gold und Martina Hörandner zweimal Silber in ihren Bewerben, die jedoch nicht der Meisterschaftsgruppe zugerechnet waren. Lea Gschwantner, die in der Meisterschaftsbewerb antrat, musste sich diesmal aufgrund der starken Konkurrenz mit den Rängen sieben und acht zufrieden geben. Doch wenn man Lea…

Weiterlesen Weiterlesen

Pondera bei den Österreichischen Meisterschaften in Wien

Pondera bei den Österreichischen Meisterschaften in Wien

Pondera startet heute und morgen mit insgesamt vier Reiterinnen und Reitern bei den ersten Österreichischen Meisterschaften von Special Olympics. Austragungsort ist das ASKÖ Reitsportzentrum Freudenau in Wien. Lea Gschwandtner, Martina Hörandner, Stephan Maier und Jonas Wiredu messen sich in den Bewerben Dressur und Working Trail mit den anderen österreichischen Reiterinnen und Reitern. Trainiert wurden sie von Ute Zeilinger und ein Begleiterstab unseres Vereines unterstützt vor Ort. Wir wünschen unserem Team viel Erfolg!

Vorstand wiedergewählt

Vorstand wiedergewählt

Bei der gestrigen Vorstandssitzung wurde der Vorstand einstimmig wiedergewählt. Bei der gut besuchten Generalversammlung wurde außerdem der Vorstand für die vergangene Periode entlastet und ein kurzer Rückblick auf die Aktivitäten der letzten zwei Jahre gegeben. Im Anschluss präsentierte Ute Zeilinger, Reit-Trainerin von Pondera, eine eindrucksvolle Bilderserie über die Teilnahme an den Special Olympics World Summer Games in Abu Dhabi. Gemeinsam mit den Sportlern Lea Gschwandtner und Stephan Maier wurde sie für die so erfolgreiche Teilnahme an diesem weltgrößten Sportereignis für…

Weiterlesen Weiterlesen

Generalversammlung von Pondera

Generalversammlung von Pondera

Am 12. April 2019 um 19:00 findet im Gasthof Rieder Wirt die ordentliche Generalversammlung statt. Auf der Tagesordnung stehen neben Berichten auch die Neuwahlen des Vorstandes. Alle Mitglieder sind dazu herzlich eingeladen. Im Anschluss um ca. 20:15 wartet ein spezielles Hauptabendprogramm. Wir entführen die Anwesenden nach Abu Dhabi zu den World Summer Games – den Weltspielen von Special Olympics mit spannenden Schilderungen unserer Akteure und beeindruckenden Bildern.

Gold als glänzender Abschluss der Reiterbewerbe!

Gold als glänzender Abschluss der Reiterbewerbe!

Am letzten Tag der Reiter-Bewerbe setzte Stephan Maier dem Erfolgslauf die goldene Krone auf. Mit seinem ersten Platz in der Dressur Level B1 erfüllte er sich seinen Traum, bei World Summer Games eine Goldmedaille zu gewinnen. Damit sind diese Spiele für unser Team Lea Gschwandtner, Stephan Maier und Trainerin Ute Zeilinger in sportlicher Hinsicht ein voller Erfolg: 1x Gold und 3x Bronze. Die drei haben gemeinsam mit den Kärtner Reiter-Kollegen, die sich ebenfalls über Edelmetall freuen konnten, Österreich in Abu…

Weiterlesen Weiterlesen

Edelmetall auch für Stephan Maier

Edelmetall auch für Stephan Maier

Nach einem 4. Platz im Bewerb Working Trail, einem Geschicklichkeitsreiten, bei dem Stephan Maier nur um einen Punkt eine Medaille verpasste, eroberte er im Bewerb English Equitation Edelmetall in Bronze. In dieser Kategorie werden vor allem der Sitz des Reiters, die Haltung auf dem Pferd und der Gesamteindruck beurteilt. Lea Gschwandtner tat es Stephan Maier gleich, auch sie wurde Dritte in ihrer Wertungsgruppe. Somit hält Lea Gschwandtner bereits bei zwei Bronze-Medaillen. Die Freude über diese Erfolge der beiden und ihrer…

Weiterlesen Weiterlesen

Lea Gschwandtner erobert erste Medaille in Abu Dhabi!

Lea Gschwandtner erobert erste Medaille in Abu Dhabi!

Große Freude bei Lea Gschwandtner, ihrer Familie, ihrer Trainerin Ute Zeilinger und allen, die die Teilnahme an den World Summer Games in Abu Dhabi mit Spannung mitverfolgen. Sie hat eine Bronze-Medaille im Dressurreiten gewonnen! Und das trotz widriger Rahmenbedingungen. Denn Lea Gschwandtner musste mit einem fremden, nicht einfach zu reitenden Pferd antreten. Und ihre Geduld und die des gesammten Reiterteams war ordentlich gefordert, weil es enorme Verzögerungen im Zeitablauf gab. Umso mehr ist dieses Edelmetall wert. Genaueres berichtet Special Olympics…

Weiterlesen Weiterlesen

Das Abenteuer Abu Dhabi hat begonnen!

Das Abenteuer Abu Dhabi hat begonnen!

Trainerin Ute Zeilinger, Reiterin Lea Gschwandtner und Reiter Stephan Maier sind mit den andern Mitgliedern vom Team Österreich in Abu Dhabi angekommen. Am ersten Tag absolvierten sie als Teil des Rahmenprogramms der Spiele einen Besuch im Vergnügungspark „motiongate Dubai“. Sie hatten viel Spaß und konnten sich dabei auf die Gegenheiten vor Ort einstellen.