Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Medaillenregen für unser Team

Veröffentlicht am 13.06.2018

Seit gestern sind sie Geschichte - die Nationalen Sommerspiele von Special Olympics Österreich. Von Freitag bis Sonntag waren unsere Sportlerinnen und Sportler bei den verschiedenen Reit- und Voltigierbewerben im Einsatz. Und die monatelange Vorbereitung und das für sie intensive Training haben Früchte getragen. Unser Team konnte mit 4 Gold-, 4 Silber- und 2 Bronzemedaillen viel Edelmetall mit nach Hause nehmen. Weiters wurden noch zwei 4. Plätze und ein 5. Platz erreicht.

Das Team von Pondera nach der Siegerherung in AtterseeDas Team von Pondera nach der Siegerherung in Attersee

Michael Lang, Lea Gschwandtner, Martina Hörander, Stephan Maier, Sophie Zeilinger als Unified Partner (auf dem Foto in erster Reihe von links nach rechts) sowie Tabea Huemer und Matthias Scherz (nicht auf dem Foto) haben für diesen Erfolg gesorgt. Sportlich vorbereitet und professionell durch die Wettkämpfe geführt wurden sie von der Delegationsleiterin und Trainerin Ute Zeilinger. Und ein Team aus Begleiterinnen und Begleitern unterstützte die Athletinnen und Athleten auch abseits der Sportstätte. Auch waren drei Pferde im Einsatz, ohne die die Teilnahme nicht möglich gewesen wäre. Sie hatten die tragende Rolle und waren in der Hitze sowie durch den Lärm des sehr zahlreichen Publikums ordentlich gefordert. Doch auch sie haben ihre Aufgabe gut gemeistert. Ein besonderer Dank gilt noch Karin Hamminger, die sich als Freiwillige unserer Mannschaft angeschlossen und gerade bei der Betreuung der Pferde viel übernommen hat. Und nicht zuletzt Jessy Zweimüller, die eines der drei Pferde gestellt und Pferdetransporte übernommen hat.

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?