Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Voltigierfest 2017 war großer Erfolg

Veröffentlicht am 07.10.2017

Die Reit- und Voltigierchallenge war sowohl bei den Reiterinnen und Reitern als auch beim Publikum ein großer Erfolg. Der Zuseherbereich der gräflichen Reithalle füllte sich während der Vorführungen komplett. Und unsere Moderatorin Lisa Fuchs sorgte stimmungsvoll dafür, dass das Publikum die reiterlichen Herausforderungen und Feinheiten im Detail wahrnehmen konnte.

Zu Beginn des Programms turnten die Voltigiererinnen Martina Hörandner und Romana Edtmaier sowie der Voltigierer Stephan Maier auf dem Rücken unseres Therapiepferdes Sina. Sie vollführten die akrobatischen Übungen mit hoher Körperspannung und Präzision. Beim Parallel-Bewerb im geführten Geschicklichkeitsreiten gingen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der verschiedenen Betreuungseinrichtungen an den Start. Je ein Team von Miravita Waldzell, vom Lebenshilfe Förderbereich, vom Lebenshilfe Wohnbereich, von der Lebenshilfe Tagesheimstätte und der Volkshilfe lebensART GmbH war vertreten. Das halbe Dutzend voll machte ein gemischtes Team, das aus zwei Reitern von Pondera und zwei Reiterinnen von Petra Rechberger bestand. Frau Rechberger bietet in Eberschwang Hippotherapie an und nahm als Gast am Voltigierfest teil.
Den Abschluss der Vorführungen bildete der Auftritt unserer Vertreter bei den Nationalen Sommerspielen 2018 von Special Olympics Österreich. Die im Freien geplanten Ritte mussten wegen des schlechten Wetters in die Halle verlegt werden, die Akteure ließen sich aber dadurch nicht beirren. Das Ponyreiten für die Kinder konnte dann doch noch im Hof des gräflichen Reitstall erfolgen, denn der Regen hatte aufgehört.
Ein herzliches Danke an die Pächter der Reitanlage Jessy und Torsten Zweimüller, unsere Therapeutinnen Monika Simader-Hörandner, Ute Zeilinger und Raphaela Bernard sowie an alle, die in den verschiedensten Formen zum Gelingen des Festes beigetragen haben. Der Dank gilt auch für das Verständnis der Einsteller, die bedingt durch das Fest die Reithalle an diesem Wochenende nur eingeschränkt nutzen konnten. Weitere Bilder sind hier zu finden.

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?